EURO 2016 - Frankreich

Europa League 1/16-Finale – Hinspiele

Europa League 1/16 Finale – Jetzt auf die Hinspiele wetten!

Nicht nur die Champions League startet in dieser Woche in ihre entscheidende Phase, sondern auch die Europa League ruft zur KO-Phase. Im Sechzehntelfinale ist der eine oder andere Fußballleckerbissen vorprogrammiert. Celtic – Inter Mailand, Liverpool – Besiktas oder Tottenham – Fiorentina um nur einige zu nennen. Wir von Rivalo bieten ihnen sowohl eine Vorschau auf die spannendsten Begegnungen der 1/16-Finalhinspiele als auch wie gewohnt einen Überblick über unser umfangreiches Wettangebot mit den gewohnt attraktiven Quoten. Verlieren Sie keine Zeit und setzen Sie auf ihre(n) Favoriten!
Young Boys Bern – FC Everton (19.2.2015, 19:00 Uhr MEZ)
Im Sechzehntelfinale der Europa League kommt es zum ersten Aufeinandertreffen der Young Boys Bern mit dem FC Everton. YB startete mit einem Unentschieden gegen den FC Luzern in die Rückrunde der Super League. Everton hingegen kommt seit der, in England relativ kurzen, Winterpause nicht so richtig in Schwung und konnte aus den letzten sieben Spielen nur eines gewinnen. Dafür aber gelang Everton im Stadtderby gegen Liverpool ein bemerkenswertes 0:0 Unentschieden. Können die Young Boys schon im Hinspiel gegen den englischen Traditionsklub ein Ausrufezeichen setzen? Die Buchmacher von Rivalo sehen in Everton den Favoriten in dieser Begegnung und versehen die Engländer mit der Quote 2,15. Kann YB vor dem heimischen Publikum überzeugen und sichern sich die drei Punkte gibt es dafür die Quote 3,40. Gelingt es Everton einen Punkt aus der Schweizer Hauptstadt zu entführen erhalten Sie dafür die Quote 3,40.
Trabzonspor – SSC Napoli (19.2.2015, 19:00 Uhr MEZ)
Trabzonspor empfängt in der ersten Runde der KO-Phase den ehemaligen UEFA-Cup Sieger SSC Napoli (1989). Die Türken konnten in bisher sechs Heimspielen gegen italienische Mannschaften noch nie einen Sieg erringen (3 Niederlagen, 3 Unentschieden). Napoli hat seit oben genanntem Triumph im UEFA Cup keinen internationalen Bewerb mehr gewinnen können und möchte das in diesem Jahr ändern. Mit Gonzalo Higuain, José Callejón und Marek Hamšík ist die Offensive bestens gerüstet und das Prunkstück der Süditaliener. Napoli geht auch als leichter Favorit in dieses erste Aufeinandertreffen und bekommt von den Buchmachern auf Rivalo die Quote 2,15. Ein Heimsieg der Türken sowie das Unentschieden bekommen beide jeweils die Quote 3,40 zugewiesen. Kann Trabzon erstmals seit 1983 einen Serie A Klub vor heimischer Kulisse besiegen?
AS Roma – Feyenoord Rotterdam (19.2.2015, 19:00 Uhr MEZ)
Für den AS Rom ist die Europa League, wie auch für viele andere Topklubs, ein kleines Trostpflaster für das Ausscheiden nach der Gruppenphase der Champions League 2014/2015. Mit Feyenoord Rotterdam haben die Römer aber kein leichtes Los gezogen. Im Gegensatz zu den Italienern konnte Feyenoord in den letzten Spielen in der Eredivise überzeugen. Die Römer indes konnten nur zwei der letzten sieben Spiele für sich entscheiden und jagen momentan der starken Form aus dem Herbst weit hinterher. Laut den Buchmachern von Rivalo ist der AS Rom aber klarer Favorit mit einer Quote von 1,50. Ein Sieg der Niederländer schlägt sich mit der Quote 7,00 nieder und eine Punkteteilung könnte ihren Einsatz gar vervierfachen. Macht sich Francesco Totti auch in der Europa League zum ältesten Torschützen, nachdem ihm dieses Kunststück auch schon in der Königsklasse Champions League gelang?
FC Liverpool – Besiktas Istanbul (19.2.2015, 19:00 Uhr MEZ)
6.11.2007. Champions League Gruppenphase. Nach einem 2:1 Sieg in Istanbul kommt Besiktas voller Selbstvertrauen an die Anfield Road nach Liverpool. Dort sollte es aber eine geschichtsträchtige Niederlage für die schwarzen Adler setzen. Liverpool gewann das Spiel mit 8:0 und fügte Besiktas die höchste Niederlage in einem internationalen Spiel zu.
Dieses Mal soll alles anders werden und Besiktas spielt derzeit auch in Hochform. Die Mannschaft aus Istanbul ist Tabellenführer in der Süper Lig und hat aus den letzten sechs Spielen 16 Punkte geholt. Die Saison der Reds ist hingegen von Formschwankungen geprägt. Begann die Saison noch ganz vielversprechend, versank man kurzzeitig in ein Zwischentief (mit dem Höhepunkt: Champions League aus gegen Basel) aus dem man sich erst langsam wieder erholt. Kann sich Besiktas für die unrühmliche Niederlage von 2007 revanchieren? Liverpool geht mit der Quote 1,65 als klarer Favorit in diese Begegnung. Besiktas wird für einen Sieg an der Anfield Road die Quote 5,20 zugewiesen. Trennen sich die beiden Teams aber mit einem Unentschieden gibt es dafür die Quote 3,80. Wer verschafft sich den entscheidenden Vorteil für das Rückspiel?
Celtic Glasgow – Inter Mailand (19.2.2015, 21:05 Uhr MEZ)
Der unumstrittene Tabellenführer aus der schottischen Liga empfängt den derzeit etwas kriselnden italienischen Traditionsklub Inter Mailand. Inter konnte sich im Winter schlagkräftig verstärken mit dem Ex-Bayern Star Xherdan Shaqiri und dem deutschen Weltmeister Lukas Podolski. Da aber nur ein Spieler, der im Herbst für einen anderen Verein international tätig war, spielberechtig ist, kam nur der Schweizer Edeltechniker zum Zug. Celtic folgte als Tabellenzweiter dem FC Salzburg in die Runde der letzten 32 und hofft natürlich auf einen weiteren erfolgreichen Schritt Richtung Achtelfinale gegen einen derzeit ganz und gar nicht übermächtigen Gegner. Die Quoten auf Rivalo auf den Sieg in dieser Begegnung sind sehr ausgeglichen. So wird ein Heimsieg der Schotten mit 2,90 und ein Auswärtssieg der Nerazzuri mit der Quote 2,35 ausgewiesen. Gibt es im ersten Aufeinandertreffen ein Unentschieden erhalten Sie dafür die Quote 3,40. Wer macht den ersten Schritt in Richtung Achtelfinale im traditionsreichen Celtic Park von Glasgow?
Tottenham – Fiorentina (19.2.2015, 21:05Uhr MEZ)
Harry Kane. Harry Kane ist in aller Munde! Der neue Tottenham Shootingstar ist derzeit der neue Topstar in England und es ist nur mehr eine Frage der Zeit wann Roy Hodgson ihn das erste Mal in das englische Nationalteam einberufen wird. In der Europa League Saison 2014/15 erzielte er in sieben Spielen bisher sieben Tore und ist die Nummer zwei in der Torschützenliste. Fiorentina kommt aber auch je länger die Saison dauert immer besser in Fahrt. So fand auch, der schon in der Kritik stehende, Mario Gomez wieder zu alter Stärke und schoss die Toskaner mit einem Doppelpack gegen den AS Rom ins italienische Cup Halbifinale. Laut den Buchmachern auf Rivalo ist das Heimteam im ersten Spiel leicht zu favorisieren und die Spurs wurden mit der Quote 2,15 versehen. Ein Auswärtssieg der Italiener schlägt sich da schon mit der Quote 3,40 nieder. Teilen sich die beiden Teams die Punkte gibt es dafür immer noch die Quote 3,30. Kane oder Gomez, wer verhilft seinem Team zum Aufstieg?
CF Villareal – FC Salzburg (19.2.2015, 21:05 Uhr MEZ)
Im Spiel Villareal gegen Salzburg treffen die beiden Tormaschinen der Europa League Gruppenphase aufeinander. Salzburg hat mit 23 erzielten Treffern (Europa League Rekord) um einen Treffer mehr auf dem Konto als die Spanier. Das Match ist eine Neuauflage der Gruppenspiele aus der Saison 2009/10, in welcher der österreichische Meister beide Spiele für sich entscheiden konnte. Überhaupt ist der von einem Getränkekonzern geführte Klub seit vier Spielen gegen spanische Mannschaften ohne Niederlage (3 Siege, 1 Unentschieden). Villareal ihrerseits hat die letzten vier internationalen Heimspiele allesamt gewonnen und liegt auch in La Liga weiterhin im Spitzenfeld. Wer macht den ersten Schritt Richtung Achtelfinale? Auf Rivalo sind die Spanier klar in der Favoritenrolle mit der Siegquote 1,62. Ein Sieg der Salzburger bringt die beachtliche Quote 5,50 mit sich und das Unentschieden würde ihren Einsatz vervierfachen. Setzen Sie auf ihren Favoriten!
FC Sevilla – Borussia Mönchengladbach (19.2.2015, 21:05 Uhr MEZ)
Eine hochklassige und spannende Begegnung erwartet uns in Sevilla. Der FC Sevilla trifft auf den deutschen Vertreter Borussia Mönchengladbach. Die größte Überraschung in diesem Spiel wäre wohl ein Unentschieden, denn beide Teams haben in ihren jeweils letzten sieben Spielen nur Siege oder Niederlagen auf ihrer Habenliste. Der FC Sevilla liegt in der Primera División derzeit auf Platz fünf mit nur zwei Punkten Rückstand auf einen Champions Laegua Startplatz und ist im Heimstadion seit Dezember ungeschlagen. Auch Gladbach liegt in der Bundesliga auf Rang fünf mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellendritten. Die Voraussetzungen für ein spannendes Spiel sind also absolut gegeben. Wer kann sich im ersten Spiel einen kleinen Vorsprung erarbeiten? Die Quoten auf www.rivalo.com sehen das Heimteam Sevilla als klaren Favoriten mit der Quote 1,90. Ein Sieg der Borussia aus Mönchengladbach wird mit der beachtlichen Quote 4,20 ausgewiesen und das Unentschieden schlägt sich mit der Quote 3,50 nieder. Setzen Sie auf ihren Favoriten!
Wer gewinnt die UEFA Europa League 2014/2015?
Wir von Rivalo haben für Sie natürlich auch die Quoten für den Gesamtsieger der Europa League bereitgestellt. Wagen Sie schon jetzt einen Tipp auf ihren Favoriten:
AS Rom 11,0
SSC Napoli 12,0
FC Liverpool 13,0
Wolfsburg 13,0
Tottenham 15,0
Inter 15,0
Salzburg 25,0
Besiktas 30,0
Wir hoffen, wir konnten ihnen einen guten Überblick über die Hinspiele der Runde der letzten 32 in der Europa League verschaffen und wünschen ihnen viel Erfolg mit ihren Wetten. Werfen Sie auch einen Blick in unser umfangreiches Wettangebot mit Einzel-, Kombi-, System- und Langzeitwetten und verpassen Sie nicht unser ständig aktualisiertes Livewettangebot mit attraktiven Quoten auf www.rivalo.com.