Raiffeisen Super League – 27. Spieltag

Nur mehr wenige Runden sind in der Schweizer Super League zu absolvieren, daher wird jetzt jeder Punkt umso wichtiger. Wer sichert sich drei Zähler im Kampf um die internationalen Startplätze und wer kann sich im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen? Diese und noch viel mehr Fragen versuchen wir für Sie zu beantworten. Rivalo bietet ihnen wie gewohnt ein umfassendes Wettangebot mit den gewohnt attraktiven Quoten zum Thema Super League. Setzen Sie schon jetzt auf ihren Favoriten!

 

FC Thun – FC Luzern (Sa, 11.04.2015, 17:45 Uhr MEZ)

Der viertplatzierte FC Thun trifft zum Auftakt des 27. Spieltages auf den Tabellenneunten FC Luzern. Die Luzerner haben sich mit dem Sieg im letzten Spiel gegen den FC Zürich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen können und fahren nun mit breiter Brust nach Thun. Aber auch die Mannschaft von Urs Fischer geht mit einem Erfolgserlebnis in diese Begegnung, konnte man doch am vergangenen Spieltag den FC St. Gallen mit 4:1 klar besiegen. Die Buchmacher auf Rivalo sehen in diesem Spiel keinen klaren Favoriten und geben dem Heimteam die Siegquote 2,45. Gewinnt der FC Luzern das zweite Auswärtsspiel in Folge erhalten Sie dafür die Quote 2,90. Trennen sich die beiden Teams mit einem Unentschieden gibt es dafür immer noch die Quote 3,30. Wetten Sie jetzt und setzen Sie auf ihren Favoriten!

FC St. Gallen – BSC Young Boys Bern (Sa, 11.04.2015, 20:00 Uhr MEZ)

Der FC St. Gallen ist auf der Suche nach seiner Form. Die letzten vier Spiele endeten allesamt mit Niederlagen, die meisten davon sogar mit zumindest zwei Toren Unterschied. Die Young Boys hingegen haben schon seit fünf Spielen nicht mehr verloren und kommen mit breiter Brust nach St. Gallen. Die Espen wollen nach den vielen Niederlagen endlich wieder anschreiben und können sich nach dem Cup-Aus wieder voll und ganz auf den Kampf um die internationalen Plätze konzentrieren. Jeff Saibene will mit seinem Team wieder auf die Siegerstraße zurückkehren und hofft auf einen Sieg gegen die Hauptstädter. Das Heimteam wird auf Rivalo mit einer Quote von 3,00 ausgewiesen und das Unentschieden mit der Quote 3,30. Ein Sieg von YB schlägt sich mit der Quote 2,35 nieder. Prolongieren die Young Boys ihre Serie oder kommt St. Gallen aus dem Formtief?

 

FC Aarau – FC Sion (So, 12.04.2015, 13:45 Uhr MEZ)

Das Schlußlicht Aarau empfängt den Cupfinalisten FC Sion. Raimondo Pontes Einstand als neuer Headcoach war alles andere als berühmt. Mit einer 0:6 Klatsche musste Aarau die Heimreise aus Basel antreten. Sechs Punkte fehlen mittlerweile auf Platz 9 und dieser ist das erklärte Ziel. Der FC Sion hingegen schwimmt auf einer Euphoriewelle, denn mit dem Sieg über den FCZ im Cuphalbfinal ist man nur mehr einen Schritt von einem Titelgewinn und der Qualifikation für einen internationalen Bewerb entfernt. Über die Meisterschaft ist dieser wohl nur mehr schwer zu erreichen, fehlen doch schon 10 Punkte auf den vierten Platz. Die Rollen sind klar verteilt in der Begegnung FC Aarau gegen FC Sion. Die Quoten auf Rivalo sprechen eine klare Sprache, denn die Buchmacher sehen Sion mit 2,30 in der Favoritenrolle. Ein Heimsieg vom FC Aarau erhält die Quote 3,00 und das Unentschieden die Quote 3,40.

 

Grasshoppers Club Zürich– FC Vaduz (So, 12.04.2015, 13:45 Uhr MEZ)

Mit 10 Punkten aus den letzten vier Spielen hat der GC momentan einen positiven Moment auf seiner Seite. Die Liechtensteiner hingegen konnten nur eines der letzten sieben Spiele für sich entscheiden. Die Vorzeichen sind also ganz klar vorgegeben und sehen ganz klar die Grasshoppers im Vorteil. Laut den Buchmachern von Rivalo geht der GC Zürich mit der Quote 1,80 als klarer Favorit in dieses Spiel. Kann doch der FC Vaduz das Spielfeld nach 90 Minuten als Sieger verlassen gibt es dafür die Quote 4,20. Die Punkteteilung schlägt sich immer noch mit der Quote 3,60 nieder. Wetten Sie jetzt!

 

FC Basel – FC Zürich (So, 12.04.2015, 16:00 Uhr MEZ)

In der 27. Runde der RSL Saison 2014/15 empfängt der FC Basel den Tabellendritten FC Zürich. Die Zürcher sind Mitte der Woche im Cup-Halbfinal am FC Sion gescheitert und können sich wieder voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Die Basler haben im Moment alle Trümpfe in der Hand sich das Double aus Meisterschaft und Cup zu sichern. Sieben Punkte liegt man vor den Young Boys und schon 17 vor dem Gegner in Runde 27, dem FCZ. Auch das Cupfinale wird ein “Finale-daheim”, findet dieses doch auch im Basler St. Jakob-Park statt. Der FCZ kommt mit einer Niederlagenserie von vier Spielen im Gepäck nach Basel. Gelingt ausgerechnet gegen den Meister der vergangenen Saison eine Trendumkehr? Laut den Quoten auf Rivalo ist Basel der klare Favorit in dieser Begegnung. Ein Sieg der Sousa-Elf wird mit der Quote 1,42 ausgewiesen und das Unentschieden mit der Quote 4,60. Gelingt den Zürchern ein Sieg in der Fremde erhalten Sie das Siebenfache ihres Einsatzes retour!

Setzen Sie jetzt auf ihren Favoriten!

Uns von Rivalo bleibt nur noch ihnen viele spannende Spiele und viel Erfolg mit Ihren Wetten zu wünschen. Werfen Sie einen Blick in unser umfangreiches Wettangebot zum Thema Super League, bestehend aus Langzeit-, Einzel-, Kombi- oder Systemwetten. Auch während der Spiele haben Sie zu jeder Zeit die Möglichkeit eine Livewette zu platzieren und ihre Spannung noch weiter zu erhöhen!