Tennis: Aktuelles, Informationen & Geschichte

US Open 2016 in New York

Der Joker, Murray oder doch Cilic?

Kaum ist das olympische Tennisturnier vorbei, wird auch schon wieder zum vierten und letzten Grand Slam Turnier des Jahres aufgeschlagen. Im Big Apple sind alle Augen auf die Plätze in Flushing Meadows gerichtet. Holt sich Andy Murray nach Olympia auch den Titel bei den US OPEN 2016 in New York oder findet Novak Djokovic wieder zu gewohnter Stärke? Kann Marin Cilic sich nach Cincinnati an der Ostküste  den nächsten Titel sichern?

Kerber die neue WTA – Nummer 1 ?

Auch bei den Damen zeichnet sich ein spannendes Turnier ab. Mit der Deutschen Angelique Kerber kündigt sich ein neuer Anwärter auf die Nummer eins im WTA Ranking an. Schafft Kerber bei einem gleichzeitig früheren Ausscheiden von Serena Williams den Finaleinzug wäre sie nach Steffi Graf die zweite deutsche Spielerin, die sich Nummer 1 nennen darf. Zieht man die Punkte der vergangenen US Open im Jahr 2015 heran, liegt Kerber sogar mit 6730 Punkten fast 500 Punkte vor Serena Williams. Die Spannung ist auf jeden Fall gegeben!

Setzt Murray noch einen drauf?

Andy Murray, amtierender Olympiasieger von 2012 (London) und 2016 (Rio), ist aktuell wohl der heißeste Anwärter auf den Titel beim Grand Slam Turnier von New York. Murray ist damit auch der einzige Tennisspieler, der seinen Titel bei Olympia verteidigen konnte. Bereits 2012 konnte der Schotte auf den Plätzen von Flushing Meadows triumphieren in einem 5 Satz Krimi gegen Novak Djokovic, die derzeitig unangefochtene Nummer eins des ATP Rankings. In Cincinnati musste sich Murray, in seinem ersten Turnier nach Olympia, erst im Finale gegen Marin Cilic (CRO) geschlagen geben, ebenfalls wie bei den US Open auf Hartplatz. Das zeigt, die Form stimmt. Die Buchmacher von Rivalo sehen in Andy Murray auch einen der Topfavoriten und weisen ihm die Quote 3,00 zu, damit liegt er auch im Quotenranking auf Rang zwei hinter Novak Djokovic mit der Quote 1,70.

Murray v. Lopez
Andy Murray (SCO)

Der große Abwesende…

Ein Name fehlt auf den Setzlisten des letzten Grand Slam Turniers des Jahres. Der langjährige schweizer Weltranglistenerste Roger Federer. Nach seiner Knieoperation zu Beginn dieses Jahres musste Federer im Juni bekanntgeben, dass er nach Rücksprache mit seinen Ärzten und seinem gesamten Team den Entschluss gefasst hat, die Saison 2016 vorzeitig zu beenden. Er wird seine Karriere 2017 fortsetzen, aber um vollständig fit zu werden, müsse er eine intensive Rehabilitation über sich ergehen lassen. Also, diesmal fehlt Roger Federer zwar, aber er kommt zurück!

Nächster Titel für Serena?

Serena Williams vs. Angelique Kerber. Diese Saison steht ganz im Zeichen dieses brisanten Duells. Schon in Australien trafen die beiden im Finale aufeinander, damals konnte sich die deutsche Nummer eins durchsetzen. Auch im Finale von Wimbledon trafen die beiden aufeinander, dort musste sich aber Kerber klar in zwei Sätzen gegen die US-Amerikanerin geschlagen geben.  Wer hat dieses Mal das bessere Ende für sich? Die Quoten auf Rivalo weisen ganz klar Serena Williams als klare Favoritin mit der Quote 2,30 aus. Kerber folgt hier erst auf Rang vier mit der beachtlichen Quote von 12,0. Dazwischen liegen mit der Spanierin Gardine Muguruza mit der Quote 8,00 und Simona Halep (ROM) mit der Quote 10,0 zwei weitere Topfavoriten.

Die Quoten auf Rivalo:

Herren, Grand Slam US Open 2016:

  • Djokovic, Novak 1,85
  • Murray, Andy 3,00
  • Raonic, Milos 13,0
  • Nadal, Rafael 15,0
  • Del Potro, J. M. 15,0
  • Wawrinka, Stanislas 17,0
  • Nishikori, Kei 25,0
  • Cilic, Marin 25,0
  • Kyrgios, Nick 40,0
  • Dimitrov, Grigor 60,0
  • Tsonga, Jo-Wilfried 60,0
  • Thiem, Dominic 70,0
  • Isner, John100
  • Monfils, Gael 100
  • Gasquet, Richard 100
  • Anderson, Kevin 100

Damen, Grand Slam US Open 2016:

  • Williams, Serena 2,30
  • Muguruza, Garbine 8,00
  • Halep, Simona 10,0
  • Kerber, Angelique 12,0
  • Keys, Madison 15,0
  • Kvitova, Petra 20,0
  • Bencic, Belinda 20,0
  • Puig, Monica 30,0
  • Bouchard, Eugenie 35,0
  • Radwanska, Agn. 35,0
  • Stephens, Sloane 40,0
  • Konta, Johanna 40,0
  • Wozniacki, Caroline 50,0
  • Pliskova, Karolina 50,0
  • Safarova, Lucie 50,0
  • Williams, Venus 50,0
  • Ivanovic, Ana 60,0
 Verlieren Sie keine Zeit und platzieren Sie ihre Wetten auf www.rivalo.com und sichern Sie sich Ihre Gewinne! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihren Wetten!